– Stille Nacht … –

Oder auch nicht!

Leider waren die letzten Tage alles andere als ruhig.

Vier vermutlich unkastrierte Katzen wurden in einer Scheune gesichtet. Zwei kleine ca. 5 Monate alte Kätzchen, die Katzenmama und ein deutlich humpelnder Kater.

Der verletzte Kater, die Mama und ein Kitten gingen zügig in die Fallen. Auf das letzte Kitten warten wir noch 🙁

Das Katerchen konnte heute tierärztlich behandelt werden und das ganze Ausmaß seiner Verletzungen offenbarte sich. Der gesamte Bauch und die Seiten waren voller Wunden.

Zudem hat er eine deformierte Wirbelsäule und die Hüfte ist ebenfalls nicht in Ordnung. Er wurde heute im Zuge der Narkose gleich mit kastriert.

Die Mama bekommt im Januar den ersten freien Termin. Die kleinen Mäus sind noch zu klein für die Kastration … vielleicht werden sie zahm und dürfen eine liebe Familie finden?

Bitte drückt die Daumen!