ANZAHL STREUNER 2018

Die Niedersächsiche Katzenkastrationsaktion vom 15.01. bis 15.03.2018 endete am 26.01.2018, da zu diesem Zeitpunkt bereits alle Gelder verbraucht waren – wir konnten 33 Streuner einbringen (aus Grafhorst, Klein Twülpstedt, Neindorf, Papenrode, Velpke, Vorsfelde, Wahrstedt).

Wir sind weiter aktiv – im Interesse der Öffentlichkeit und der verwilderten Hauskatzen. Einige der Streuner sind krank und verletzt … sie kommen bei uns in Pflege und werden erst nach völliger Genesung wieder am Fangort ausgewildert. Einige wenige suchen ein liebevolles Zuhause mit Freigang.

Aktueller Stand 2018

93 Streuner + 33 s.o.

kastriert, gechipt und ausgewildert bzw. nach Pflege vermittelt