Katjes

Und weil gerade eh alles so anstrengend ist und beschissen läuft …

Na, wir sind’s, der Verein, der die ganzen Knochenbrüche abbekommt und die Tiere deswegen NICHT einschläfern lässt.

Eins unserer kastrierten Streunermädels hat einen ganz fiesen Bruch und muss dringend operiert werden. Und wir haben erst heute unsere Februar Rechnung von 2.450€ gezahlt.

Der März wird voraussichtlich alles toppen!

Katjes wurde heute in die Klinik gebracht. Wer kann uns (bitte) bei den Kosten unterstützen?

Überweisung oder EinzahlungTierhilfe Wolfsburg e.V.IBAN – DE 61 2695 1311 0011 0661 07BIC – NOLADE21GFWBETREFF – Operation Katjes

Oder über Paypal an tierhilfe.wolfsburg@t-online.de (bitte „Geld an Freunde senden“ anklicken. Es fallen sonst Gebühren an, welche von der Spende abgezogen werden).