Weil jedes Leben zählt

Eigentlich machen wir sowas nicht … doch dieser Notfall erreicht uns direkt und wegsehen können wir nicht, auch wenn es über 300 km entfernt war.

Wie Ihr dem Screenshot entnehmen könnt, ging es um ein ca. 8 Wochen altes Katzenbaby, das knapp über 300g wog. Es hatte Durchfall wie Wasser und war schon ganz geschwächt. Die Tierärzte konnten den Grund nicht finden, rieten zum Darmaufbau und zur Fütterung von Huhn. Das Kitten wurde entwurmt, magerte aber dennoch immer weiter ab.

Wir sagen sofort zu, diesen Notfall zu übernehmen. Wir wollten dieses Leben retten! Die kleine Maus musste aber dringend vernünftig tierärztlich versorgt werden und die aktuellen Besitzer waren leider nicht mobil. So telefonierten wir uns durch halb Sachsen. Der letzte Tierschutzverein, den wir erreichen konnten, bat sofort seine Hilfe an und empfahlt uns eine Klinik in der Nähe des aktuellen Aufenthaltsortes. Netterweise hat die Private Tierhilfe Sachsen e.V. sich auch bereit erklärt, die kleine Maus abzuholen und in die bereits informierte Tierklinik zu bringen. Das Kätzchen war bei Ankunft komplett dehydriert und bekam sofort eine Infusion. Der Aufenthalt dort ist mit 250€ zu Buche geschlagen.

Am Freitag dann ist unsere Anne sofort nach Feierabend los gedüst, um die kleine Püppi abzuholen. Danke, dass Du diese wahnsinnige Strecke von insgesamt 660 km auf Dich genommen hast!

Gegen 22 Uhr war Püppi dann „Zuhause“.

Was die Ursache des Durchfalls war, konnte bis zu diesem Moment noch niemand sagen. Ein sofort durchgeführter Giardientest allerdings war hoch positiv. Wir hoffen, dass diese Diagnose nun nicht zu spät kam und die Behandlung schnell anschlägt, denn zu diesem Zeitpunkt wog Püppi nur noch 250g …

Wir haben die Nacht gekämpft und alle 2 Stunden winzig kleine Portionen gefüttert sowie regelmäßig Infusionen gegeben.

Püppi hat die Nacht überlebt und heute früh schon 310g gewogen, angefangen zu schnurren und sich gestreckt. Auf den Photos ist unserer Meinung nach auch zu sehen, wie sie sich in der kurzen Zeit verändert hat. Uns gibt das Hoffnung.

Bitte drückt unserer Püppi ganz, ganz fest die Daumen.