Das Elend der vielen Streuner

Hallo ihr Lieben!

Viele von euch verfolgen ja unsere Arbeit auf unserer Facebook Seite und bekommen hautnah mit, wie sich Notfalll an Notfall reiht. Unsere monatlichen Tierarztkosten liegen durchgehend im 4 Stelligen Bereich.

Im Rahmen der niedersächsischen Kastrationsaktion von Wildkatzen konnten wir über 30 Katzen versorgen lassen. Die Aktion war für einen Zeitraum von 8 Wochen angesetzt, leider war das Budget bereits nach 14 Tagen aufgebraucht.

Das Elend der vielen Streuner aber nimmt kein Ende! Allein in den letzten 2 Tagen erhielten wir Anfragen für Kastrationen von weiteren über 30 Katzen!!!

Wir sind bereits mitten drin in den Fangaktionen, investieren gerne unsere Freizeit, Nachtruhe, Sprit usw. Aber finanziell können wir das Ganze nicht ohne eure Hilfe stemmen!

Bitte, bitte helft uns. Wir müssen zusammen halten! Bitte unterstützt unsere weiteren Kastrationsaktionen mit eurer Spende. Jeder Euro zählt!