Angst

Wenn man wirklich alles für die Tiere tut …

Wenn so viele unserer Mitglieder wirklich ihre komplette Freizeit für die Tiere „opfern“ …

Wenn man wirklich mit vollem Herzen dabei ist …

Wenn man weiß, was es bedeutet, nachts aufzuwachen und nicht mehr einschlafen kann.

Manche schwerwiegende Entscheidungen verfolgen Dich wochen-, monate-, jahrelang und man stellt das, was vermeintlich das Beste für das Tier war, in Frage. Stellt sich in Frage.

Die größte Angst, die unser ständiger Begleiter ist, ist jedoch auch die Angst, den Tieren irgendwann nicht mehr helfen zu können.

Wir wüssten nicht, was wir tun sollten, wenn wir vor der Entscheidung stünden, aus finanzieller Sicht einen Fall ablehnen zu müssen … oder wegzugucken … oder nur das Nötigste zu machen … Wir würden wahnsinnig werden!

Ach ja … willkommen Katze 73 und Katze 74.

Eine Querenhorster Mama wurde zudem heute kastriert. Ihr mussten auch zwei schlimme verfaulte Zähne gezogen werden.

Eine Katzenmama aus Grasleben wurde gesichert und kastriert. Sie tut uns so leid. Sie ist total abgemagert und hat Durchfall wie Wasser, In ihrem Kot haben wir Plastikreste gefunden. Selbst so krank hat sie noch ihre Babys versorgen müssen. Wir hoffen sehr, dass wir die Babys finden. Sie sind höchstwahrscheinlich nicht besser dran.

Lisa konnte heute auch endlich ihren Zahnarzttermin wahrnehmen. Auch ihr musste ein schmerzhafter Zahn gezogen werden. Und ihr Rücken wurde geschoren, er war komplett verfilzt.

Wir sind aktuell bei einem Stand von 111 Kastrationen in 2020!!!

Und im Juni hatten wir erneut 7.700 Euro Tierarztkosten, sämtliche Futter- und Pflegekosten kommen noch hinzu. Langsam bezweifeln wir, dass wir das noch ewig so fortführen können. Wir bekommen leider keine Unterstützung von den Städten und finanzieren unsere Arbeit einzig durch Spenden. EURE Spenden. DANKE!!!

Bitte helft uns weiterhin!!!

https://www.betterplace.org/…/82047-tierschutz-mit-herz-und…

Oder ÜberweisungEMPFÄNGER – Tierhilfe Wolfsburg e.V.IBAN – DE 61 2695 1311 0011 0661 07BIC – NOLADE21GFW

Oder über Paypal an tierhilfe.wolfsburg@t-online.de (bitte „Geld an Freunde senden“ anklicken. Es fallen sonst Gebühren an, welche von der Spende abgezogen werden).