Heiligabend

Knapp 5 1/2 Wochen nach seinem Zusammenstoß mit einem Auto und nach seiner Beinbruch Operation konnte unser Knabberzange am 24.12. auf einmal nicht mehr laufen.
Er hatte aus dem Nichts heraus plötzlich Probleme mit den Hinterbeinen und später in der Klinik auch mit den Vorderbeinen. Es kamen auch Kopfzittern und andere neurologische Probleme hinzu.

Von 21 Uhr bis 3 Uhr Morgens waren wir mit ihm in der Tiermedizinischen Hochschule Hannover.  Leider mussten wir ihn dort lassen.  
Nach den Feiertagen wird vermutlich gleich ein (sehr teures) MRT durchgeführt werden müssen. Jeder Tag in der TIHO kostet uns zudem um die 150 € zusätzlich.

Bitte helft uns!

Bitte spendet!
Alle Informationen zum Spenden, findet ihr auf unserer Spenden-Seite.